Bild1 

Sehr geehrte Mitglieder !

Wir möchten für die Zustellung der Einladungen und Vereinspost zukünftig eine Alternative anbieten und Ihnen diese Schreiben auch wahlweise per Email-Versand zusenden. Dies spart neben dem Porto auch Kosten für Papier und Briefumschläge sowie nicht zuletzt Arbeitszeit.

 

Durch die Umstellung der Post von der bisherigen Versandart “Infopost” auf die sogenannte “Dialogpost” zahlen wir für alle Infoschreiben, die wir auf dem Postweg versenden, einen Mindermengenaufschlag.

Dadurch entfällt ca. 1/3 des Preises auf Briefe, die wir gar nicht verschicken.

Sollten Sie Interesse an einer Umstellung auf E-Mail-Versand haben, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Einwilligung, damit wir Ihnen zukünftig alle Infos per E-Mail übersenden dürfen. Die Datenschutzgrundverordnung schreibt uns vor, dass wir sowohl für die Speicherung als auch für den E-Mail-Versand Ihre Einwilligung einholen müssen. Ausführliche Hinweise hierzu finden Sie auf unserer Webseite

www.bono-offenburg.de

Für die Mitteilung Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Einwilligungserklärung haben wir ein Formular auf unserer Webseite eingerichtet.

Sie finden dieses Formular unter:

https://bono-offenburg.de/index.php/service/e-mail-adresse-mitteilen-oder-aendern

Die Umstellung ist absolut freiwillig. Wenn Sie unsere Info-Schreiben weiterhin per Post erhalten möchten, müssen Sie nichts veranlassen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr BONO - Vorstandsteam